ABB Schweiz AG, Turbocharging

Heissgasleitung für Turbolader-Prüfstand beschaffen und Montage leiten

Projektbeschrieb:

 

Die geplante Prüfstandsanpassung wurde durch Cerasus GmbH beschafft, vormontiert und für die finale Montage vorbereitet. Die Rohrleitungen wurden gemäss der Druckgeräterichtlinie hergestellt, geprüft und dokumentiert.

 

Funktionen CERASUS GmbH:

  • Beschaffung der Rohrleitungen, Kompensatoren, Schrauben, Dichtungen und des Stahlbau
  • Abnahme und Vormontage des Materials
  • Montageplanung für eine termingerechte Fertigstellung
  • Montageschweissnähte ausführen
  • Montageüberwachung und Betreuung
  • Dokumentation der finalen Installation mit allen relevanten Unterlagen 

Heissgasleitung für Turbolader-Prüfstand

Projektbeschrieb:

Ein Prüfstand soll mittels einer zusätzlichen Rohrleitung erweitert werden, so dass das Spektrum der möglichen Testobjekte vergrössert werden kann.  

CERASUS suchte die optimale Lösung in Bezug auf Funktion, Technik, Platzbedarf, Umbau-Sequenzen, Investitionskosten und Beschaffung. Die Lösungsvorschläge und finale Lösung wurde mit allen Anspruchsgruppen beurteilt und besprochen.

 

Rahmenbedingungen für die Rohrleitungen:

  • Druck: 6.5 bar(g)
  • Temperatur: 700°C
  • Massenstrom: 1.2kg/s bei 700°C
  • Auslegung und Design nach DGRL / AD2000

 

Funktionen CERASUS GmbH:

  • Analyse der Situation vor Ort
  • Konzipierung einer Lösung, welche möglichst wenig Änderungen an der Anlage bedingt und kostengünstig umsetzbar ist
  • Bedürfnisse aller Anspruchsgruppen aufnehmen und berücksichtigen
  • Technisch korrekte Lösung ausarbeiten
  • Kosten und Umbau-Massnahmen auflisten und präsentieren
  • Dokumentation der Anpassungen und Änderungen