Hochdorfer Technik AG

Steuerungsentwicklung für Schleppschlauchverteiler (SSV)

Projektbeschrieb:

 

Die Hochdorfer Technik AG ist führend im Bereich Gülletechnik in der Schweiz. Im Zusammenhang mit der Produkte-Weiterentwicklung durfte Cerasus die neue Steuerung für die ganze Schleppschlauchverteiler-Familie entwickeln. Basis ist eine gemeinsame Steuerbox mit drei verschiedenen Bedienteilen und vielen Optionen, welche die Bedürfnisse der Kunden maximal abdecken soll. Neben 18 Ausgängen (Hydraulikventile schalten) können auch analoge und digitale Signale verarbeitet werden. Die Bedienteile sind mit Bildschirmen ausgestattet und informieren den Bediener über den aktuellen Zustand der Maschine.

 

Funktionen CERASUS GmbH:

  • Evaluation der passenden Steuerungsform
  • Konzipierung des Steuerungskonzept
  • Hardware- und Software-Konzept
  • Beschaffung und Montage der Prototypen
  • Trocken-Test
  • Dokumentation und Vorbereitung für Serien-Produktion

 

Die Steuerung, basierend auf einem Microcontroller mit 9-32V Spannungsversorgung (ideal für Auto, Traktoren, Baumaschinen), ist robust und vielseitig einsetzbar. Die vielen Erweiterungsmöglichkeiten machen das Konzept sehr universell und anpassbar für unterschiedlichste Bedürfnisse.